Termine

  • Protokoll einer Entführung - geknidnappt in der Wüste

    Es war eine der spektakulärsten Geiselnahmen der deutschen Nachkriegsgeschichte. 32 Touristen aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz wurden im März 2003 in der Algerischen Wüste von salafistischen Terroristen gekidnappt. Die fü[…]
    [mehr lesen]
  • Prinz Hollywood

    Prinz Frédéric von Anhalt: Ein Mann, immer gut für eine Schlagzeile. Er liebt das Scheinwerferlicht, er mag es glamourös. Auftritte in schnittiger Uniform, die Limousine mit Fahrer und Bodyguards, immer begleitet von möglichst vielen Kameras. Den Tit[…]
    [mehr lesen]
  • Die Enden der Welt (5 x 26'30)

    Die Enden der Welt - Frankreich (23.10) Die Enden der Welt - Sri Lanka (24.10) Die Enden der Welt - Norwegen (25.10) Die Enden der Welt - Pennsylvania, USA (26.10) Die Enden der Welt - Spanien (27.10) Die Enden der Welt sind magische Orte am Rande […]
    [mehr lesen]

In Produktion

  • Die Gysis - eine deutsche Familiengeschichte

    Gregor Gysi – der Mann, der wie kein anderer die Linke prägte, dessen Leben changiert zwischen altem und neuem Deutschland. Ein Mann, der auf vielen Feldern Federn lassen musste, politisch, privat und persönlich. Schließlich ein Mann, über […]
    [mehr lesen]
  • Magic Cities (5x 45min)

    CASABLANCA – Hafenstadt zwischen marokkanischer Exotik und Beton (Marokko) DUBAI – Tradition und Superlative (Vereinigte Arabische Emirate) JAKARTA - Boomtown zwischen Smok und Reisfeldern (Indonesien) KUALA LUMPUR - Im Rausch des asiatischen Wi[…]
    [mehr lesen]
  • Grapschen verboten!

    Im Juli 2016 hat der Bundestag die Verschärfung des Sexualstrafrechts verabschiedet. Erstmals wurde sexuelle Belästigung ins Strafgesetzbuch aufgenommen. Das sogenannte Grapschen ist nun strafbar. Wenn Täter bisher Frauen mit Po- und Busengrapsch[…]
    [mehr lesen]
  • William Kentridge - Kunst als Waffe

    William Kentridge ist der berühmteste Künstler aus Südafrika: weiß, jüdisch und künstlerisch sehr verspielt. Doch kaum ein anderer Künstler hat sich mit seinem Werk so intensiv mit der Zerrissenheit seines Landes und dem Rassismus auseinanderg[…]
    [mehr lesen]
  • Leben im Stau

    Stuttgart ist die verkehrsreichste Stadt Deutschlands. Im Südwesten Deutschlands dicht gefolgt von Heilbronn. Aber auch Städte wie Winnenden und Ludwigsburg oder Sindelfingen mit dem Daimler-Werk haben große Pendleranteile. Vor allem durch die der[…]
    [mehr lesen]
  • Als die Camper in den Norden kamen

    Yes – we camp! So sehr der Norddeutsche am Erobern und Bestaunen des Fremden interessiert ist, so ungern verlässt er Haus und Hof. Da kam ihm die Erfindung des Campings gerade recht. In den 60er Jahren erlebte das Camping seinen ersten gewaltigen B[…]
    [mehr lesen]
  • Mit Dir stimmt doch was nicht! Singles unter Druck

    Das Thema Beziehung und Sex zieht sich wie eine unausgesprochene Selbstverständlichkeit, wie ein Naturgesetz durch unsere Lebenswelt. Doch die Anzahl der Singles wird immer größer. Insbesondere alleinstehende Frauen und Männer in den „besten Jah[…]
    [mehr lesen]
  • Expedition Moderne (AT)

    Seit vielen hundert Jahren feiern wir in Europa die bildende Kunst als eines der wichtigsten Kulturgüter unserer Gesellschaft. Die als historisch relevant geltende Kunst umfasst weitestgehend die Kunst, die in Europa produziert wurde oder aus Kontin[…]
    [mehr lesen]
  • „Ich bin im falschen Körper“

    „Ich habe schon lange gemerkt, dass es mir schlecht geht und immer wieder nachgedacht, was es sein könnte. Auf das Geschlecht kommst du halt nicht, so wirst du geboren und dann denkst du dir erstmal, so ist das halt.“ Renè Hauschke ist […]
    [mehr lesen]