Kunst sammeln mit ...

Julia Stoschek

02.11
DW für Asien UTC 17:30h / 20:03h
DW für Amerika UTC 18:03h

03.11
DW für Asien UTC 01:03h / 06:03h / 08:15h / 13:03h
DW für Amerika UTC 02:03h / 04:45h / 11:15h / 14:03h

Angabe der Sendezeiten in Weltzeit = UTC

Was sind das für Menschen, die einen Großteil ihres Vermögens für Kunst ausgeben? Was treibt sie an? Das Jagdfieber? Die Begeisterung? Der Glamour? Wie leben sie und warum gehen sie sogar soweit, sich ihre eigenen Tempel zu bauen?
In der vierteiligen Reihe begleiten wir vier der wichtigsten Sammler aus Deutschland: Reinhold Würth, die Walther collection, Julia Stoschek und Christian und Karen Boros. Wir zeigen ihre ungewöhnlichen Biografien, ihre ganz eigenen Geschichten und Anekdoten, ihre ganz persönlichen Träume und Leidenschaften. In den Porträts beobachten wir die Sammler aus Berlin, Baden-Württemberg und Nordrhein Westfahlen auf ihrer Suche nach dem besten Bild, dem Besuch bei ihrer Lieblingskünstler, auf Kunstpartys und Messen und zeigen, wie sie privat leben. Sie alle haben eines gemeinsam: nicht nur ihre Liebe und Leidenschaft für Kunst, sondern auch ihr eigenes Museum.
Die visuell anspruchsvolle und abwechslungsreiche Dokumentation zeigt einen konzentrierten, subjektiven Blick auf die Leidenschaft des Sammelns und das Interesse, die Öffentlichkeit daran teilhaben zu lassen. Sie gibt einen ungewöhnlichen Einblick in die Kunstgeschichte und das Leben großer Sammlerpersönlichkeiten. Persönlichkeiten, die als Menschen spannend und herausfordernd sind, die einen ganz eigenen Blick auf die Kunst haben und sehr unterschiedlich leben.

zurück zur Auswahl