Frühmorgens in den Salinen von Trapani

Was passiert am Morgen an speziellen Orten in Europa und wie hat es die Menschen und ihre Region geprägt? In welcher Stimmung starten die Menschen in ihren neuen Tag? Mit welchen Gefühlen erleben sie die Natur, die teilweise noch verbleibende Stille der für sie bereits vergangenen Nacht. Und warum lohnt es sich für sie, so früh genau an diesem Ort den Tag zu beginnen?
Die Doku-Serie "Frühmorgens in..." begleitet in 5 Teilen verschiedene Menschen in unterschiedlichen Regionen Europas, die die frühe Arbeit am Morgen bis zum Mittag in ihren Berufen und Lebenssituationen verbindet. In beeindruckenden, atmosphärisch-ästhetischen Landschaftsaufnahmen zeigt die Filmreihe Orte, an denen der Morgen und Vormittag eine ganz spezielle Bedeutung hat, weil hier frühmorgens die Menschen ganz besondere Aufgaben und Pflichten zu erfüllen haben. In jedem Teil führt ein Haupt-Protagonist durch seine eigene Geschichte, durch seine eigene Lebenswelt. Durch ihn lernen wir die Region und die Menschen kennen, die dort leben. Durch ihn erfahren wir, was sie dort früh morgens machen. Wir begleiten die Menschen bei ihrer allmorgendlichen Tätigkeit: von ihrem Zuhause bis hin auf die Felder, in die Wälder und die Berge. Was bedeutet die morgendliche Tätigkeit für die Menschen in dieser Region? Was ist Passion und was ist harter Broterwerb? Wir erfahren, welche Bedeutung ihre Arbeit für ihr Leben hat und wie sehr es sie prägt. Wir erleben sie in ihrem Alltag und lernen die Menschen von Ost bis West in Europa kennen. Wir beginnen den Tag gemeinsam mit ihnen und erleben die einzigartige Morgenstimmung, die sonst nur ihnen vorbehalten ist.

zurück zur Auswahl