zurück zur Auswahl

Susanne Brand

Geschäftsführerin, Regisseurin


Während des Studiums der Romanistik und Germanistik in Paris und Berlin, begann der Einstieg in den Journalismus als freie Mitarbeiterin für die Sender RIAS Berlin und SFB. Im Anschluss daran folgten ein Volontariat beim Norddeutschen Rundfunk in Hamburg und schließlich sieben Jahre als feste freie Mitarbeiterin (Autorin, Regisseurin) für den NDR und die ARD in der NDR-Kulturredaktion (Bücherjournal, Arena, Kulturjournal, Kulturreport).

Daraus entwickelte sich parallel die Arbeit als Featureautorin und die Realisation verschiedener Dokumentationen, sowie die Co-Autorenschaft für Drehbücher bei der Filmproduzentin Katharina Trebitsch. Darauf folgte die Gründung von Lona•media in Hamburg mit Nicola Graef. 2004 außerdem der Abschluss der einjährigen Fortbildung zur Drehbuchentwicklung der Filmschule Hamburg.